»Der Zündermutant«

Die tödlichsten Mutanten Terras –
sie geraten in ein diplomatisches Gefecht


Hauptpersonen des Romans:

Perry Rhodan - Der Großadministrator gerät in diplomatische Verwicklungen.
Iwan Iwanowitsch Goratschin - Der Zündermutant steckt in einer Identitätskrise der besonderen Art.
Lok-Aurazin - Der Prim-Regent steuert auf einen Machtgewinn zu.
Athurn del Falkan - Der Fürst von Falkan sieht sich als bedeutender Herrscher über seine Welt.
Gucky - Der Mausbiber versucht eine kritische Situation aufzulockern.

Einleitung:

»Rhodan macht Fehler.«
»Nicht jetzt, Brüderchen!«
Iwan Iwanowitsch Goratschin watete mit äußerster Kraftanstrengung durch die Hölle aus Wasser und Rauch. Satte, orangefarbene Energiestrahlen verfolgten ihn, wurden vom Energieschirm geschluckt oder ließen das Meer in zischenden Fontänen vergehen.
»Diese zwei da links!«
Iwanowitsch machte Iwans Kopfbewegung mit, wie sie es tausendmal praktiziert hatten. Dennoch dauerte es zwei Sekunden, bis sie denselben Angreifer ins Visier genommen hatten. In grellen Lichtblitzen verging der gezündete Roboter.
Mehrere Strahlen schlugen über Goratschin in die Wand aus Kristallfelsen. Ein mächtiges Krachen überdeckte die Kampfgeräusche. Iwanowitsch blickte nach oben. Ein großes Stück der Felswand brach ab und stürzte herab. Direkt auf sie zu.
Autor: Marc A. Herren
Titelbild: Dirk Schulz
Erscheinungsdatum: 25.07.2008

eBook bei CIANDO >
eBook bei Readersplanet >
eBook bei libri >