»Lazarus Tod«

Verloren in der Fremde –
ein neuer Gegner betritt das Feld


Hauptpersonen des Romans:

Perry Rhodan - Der Großadministrator stellt sich den Rätseln des Planeten Sepzim.
Jeremon Lazaru - Der Halbarkonide erweist sich als wertvoller Verbündeter.
U-Sima-Leshnar - Der skeptische Grall schenkt Rhodan sein Vertrauen.
Noarto - Der Ara ist einem historischen Fund auf der Spur.
Bazoka - Der junge Arkonide stellt zu wenige Fragen.

Einleitung:

Abrupt veränderte sich die Welt um Perry Rhodan.
Das Kreischen, Schaben und Toben der zusammenbrechenden Unterwasserstation verstummte wie abgeschnitten, die Notbeleuchtung machte einem Halbdunkel Platz.
Rhodan trat nach vorne – und registrierte das Sirren des erlöschenden Transmitterfeldes hinter sich. Nur einen Moment früher, und ich wäre jetzt ...  Er verdrängte den Gedanken sofort und konzentrierte sich auf seine Umgebung.
Herrschte in dieser Empfangsstation eine höhere Schwerkraft? Befand er sich auf einem fremden Planeten?.
Noch etwas wurde ihm bewusst: Das Transmitterfeld war nicht zufällig erloschen. Jemand hatte es ausgeschaltet.
Und dieser Jemand befand sich in seiner unmittelbaren Nähe!
Autor: Marc A. Herren
Titelbild: Dirk Schulz
Erscheinungsdatum: 30.05.2008

eBook bei CIANDO >
eBook bei Readersplanet >
eBook bei libri >